ORCHESTER OPUS BERN



Das Orchester OPUS Bern wurde 1996 gegründet und hat sich inzwischen zu einem herausragenden Klangkörper aus rund 60 Berufsmusikerinnen und Berufsmusiker formiert. Zahlreiche Konzerte in der ganzen Schweiz führten zu grossen Erfolgen. So unter anderem am Menuhin-Festival Gstaad und am Theater Winterthur. Die musikalische Heimat ist aber nach wie vor die Bundesstadt Bern.

 

Das Repertoire reicht vom Barock bis zur Moderne. Ein besonderer Schwerpunkt bildet die sinfonische Chorliteratur. Neben dem klassischen Repertoire hat das Orchester OPUS Bern aber auch zahlreiche Uraufführungen einem breiten Publikum zugänglich gemacht.

 

Durch seine projektbezogene Arbeit und seine einzigartige Struktur hat sich das Orchester OPUS Bern einen eigenen Platz erspielt. So spielt OPUS regelmässig mit zahlreichen Chören zusammen und wurde zu einem festen Bestandteil des Kulturlebens des Kantons Bern.

 

Orchester OPUS Bern

Spinnereiweg 7d, CH-3004 Bern

info@opus-music.ch